HOSI Salzburg

Petition #redmadrüber

(19. Juni 2019)

FPÖ und ÖVP wollen Sexualpädagogik-Workshops durch externe Vereine verbieten. Damit droht auch das Ende für unser Schulprojekt „Schule der Vielfalt“. Bitte, unterschreibt diese Petition

 

#redmadrüber – Für qualitätsvolle Sexualpädagogik an Österreichs Schulen!

Die Sexualpädagogik ist in Gefahr! #redmadrüber

ÖVP und FPÖ wollen externe Fachkräfte aus Schulen verbannen. Das wäre ein riesiger Rückschritt, der auch das Ende für unser Schulprojekt „Schule der Vielfalt“ bedeuten würde. Heute haben sich weit über 100 Vereine, Fachstellen, bundesweite Netzwerke und wissenschaftliche Expert*innen in einem gemeinsamen Statement zu Wort gemeldet – die Tageszeitungen Der Standard und Kurierberichteten. Auch die HOSI Salzburg hat das Statement unterzeichnet.

Es braucht sexuelle Bildung, die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt und Menschenrechte als Basis sieht. Bitte, unterschreibt und verbreitet die #redmadrüber-Petition. Für menschrechtsbasierte und qualitätsvolle Sexualpädagogik an Schulen! #redmadrüber

(Foto: Silvia Matzen und Stefanie Hempel)

Andere Artikel

|