HOSI Salzburg

Film

Artikel aus diesem Bereich

COMING IN 1/2016

Zum ersten Mal im Jahr 2016 ist sie wieder da – die neue Ausgabe der Coming In!! Berichtet wird über Film- und Theater, einem Interview mit der L-Mag Chefredakteurin, Inter*-Aktivismus & einer Queer Topics Veranstaltung zum Thema. Zudem stellen sich wieder zwei … Weiterlesen

Gepostet am 11. November 2015von Bernhard Damoser in Allgemein, Ankündigung, Coming In, Film, Gesundheit, Intersexualität, Kultur, Lesbisch, Medieninformation, queer, Schwul permalink

8.3.2014 Weltfrauentag

Der 8.März ist nun schon seit über 100 Jahren dem Kampf der Frauen gewidmet- seit 1977 auch ganz offiziell von der UNO als internationaler Frauentag im Kalender vermerkt.

Gepostet am 26. Februar 2014 in Allgemein, Ankündigung, Demonstration, Diskussion, Event, Feminale, feminisisch, Film, Intersexualität, Kultur, Kunterbunt, die junge HOSI, Lesbisch, Transsexualität permalink

8. März: Weltfrauentag in Salzburg

Am 8. März 2013, laden die HOSI Salzburg, ÖH Salzburg und Sister Resist ein, ein Zeichen für die Rechte von Frauen zu setzen. Das Programm reicht von Frauen-Info-Brunch über eine Demo bis zur Abschlussparty.

Gepostet am 5. März 2013 in Allgemein, Ankündigung, Demonstration, Event, Film, Lesbisch, Vortrag
mit Tags , , , , , , , , , , ,
permalink

8.11. – Österreichpremiere „Call me a jew“

Am Donnerstag, 8. November 2012, 20.30 Uhr, findet die Österreichpremiere von Michael Pfeifenberger’s Dokumentarfilm „Call me a Jew“ im Filmkulturzentrum Das Kino statt.

Gepostet am 5. November 2012 in Allgemein, Event, Film, Geschichte
mit Tags , , , ,
permalink

Der lange Arm der Kaiserin

Dokumentarfilm zum Schwangerschaftsabbruch in Österreich, am 1.Oktober im Das Kino

Gepostet am 22. September 2012 in Event, Film permalink

5. Literaturfest Salzburg (30. Mai – 3. Juni 2012)

Ein Streifzug durch literarische Welten: Michael Köhlmeier, Franz Schuh, Cees Nooteboom, Kathrin Röggla, Barbara Frischmuth, Friedrich Achleitner, Arnold Stadler, Ilma Rakusa, Alois Hotschnig,

Gepostet am 30. Mai 2012 in Allgemein, Event, Film, Kultur, Medieninformation permalink