HOSI Salzburg

Plattform Menschenrechte

(12. Dezember 2019)

Die Plattform Menschenrechte Salzburg startet am 18. Jänner 2020 erneut den spannenden Lehrgang „Lokale Menschenrechtsarbeit“. Anmeldungen sind noch möglich.

Über den Lehrgang

Auf welchen rechtlichen Grundlagen basiert lokale Menschenrechtsarbeit? Wie komme ich von der persönlichen Betroffenheit zu einer wirkungsvollen Strategie? Was ist bei Lobbying und Öffentlichkeitsarbeit zu beachten? Welchen Regeln braucht es für die Arbeit in Teams? Antworten auf genau solche Fragen bietet dieses Qualifizierungsangebot für ehrenamtlich Engagierte in zivilgesellschaftlichen Organisationen und Privatpersonen.
Zeitlicher Umfang: Sechs Module jeweils an Samstagen von 09.00 bis 15.00 Uhr, mit Start am 18. Jänner 2020.

Kosten: € 60 für alle sechs Module.
Lehrgangsleitung: Barbara Sieberth und Günther Marchner

Infos & Anmeldung: Lokale Menschenrechtsarbeit

Andere Artikel

|