HOSI Salzburg

Lange Nacht der Vielfalt

(20. September 2019)

Die Lange Nacht der Vielfalt am Samstag, 21.09.2019 ist ein Abend, den du nie mehr vergessen wirst! Unter dem Motto „…die Familie tut was!“ feiern wir für den guten Zweck. Denn die HOSI Salzburg zieht 2020 in ein neues barrierefreies Vereinszentrum. Und dafür brauchen wir eure Unterstützung!

Live Musik, Drag Queens, Handtaschen- und Dildozielwurf – euch erwarten zahlreiche Highlights in mehreren Locations Salzburgs queerer Community. Programm erwartet euch in den Lokalen Mexxx, Dark Eagle, Fungo’s und natürlich in der HOSI Salzburg (Start: 18:30 in der Gabelsbergerstraße 26, 5020 Salzburg).

Hosted by Hosi Salzburg & Gigi La Pajette

#LangeNachtDerVielfalt_Salzburg | FB: Lange Nacht der Vielfalt

Eintrittspreise

2020 will die HOSI Salzburg in ein neues, barrierefreies Vereinszentrum übersiedeln. Dafür brauchen wir deine Unterstützung! Die Einnahmen der Langen Nacht der Vielfalt kommen dem neuen Vereinszentrum und der Barrierefreiheit zugute.

Kombiticket
Für alle 4 Locations: € 24,00
Mit dem Kombiticket feierst du den ganzen Abend lang und suchst dir deine persönlichen Programm-Highlight aus. Shuttle-Busse (€ 2,00 pro Fahrt) bringen dich von einer der 4 Locations zur nächsten.

Einzeltickets
Fungo’s: € 5,00
Mexxx Gay Bar: € 7,00
Dark Eagle: € 7,00
HOSI Salzburg: € 7,00

Start: 18:30 in der HOSI Salzburg

Ab 18:30 Uhr erwartet euch unser Team der LANGEN NACHT DER VIELFALT im Vereinszentrum der HOSI Salzburg (Gabelsbergerstraße 26, 5020 Salzburg). Um 19 Uhr startet die offizielle Eröffnung. Danach erwartet euch ein umfassendes Programm – um die Überraschung nicht zu verderben, ist das Programm noch geheim, aber keine Sorge: Es werden Programmhefte in allen vier teilnehmenden Lokalitäten aufliegen (Dark Eagle, Mexxx Gay Bar, Fungo’s Bar, HOSI).

Zur Eröffnung kommen neben Gastgeberin Gigi La Pajette auch die Stadträtinnen Anja Hagenauer & Martina Berthold.

Grußworte der Stadträtinnen

Stadträtin Martina Berthold

„Das nenne ich eine prickelnde Kombination aus Lebensfreude, Lust, Solidarität und Inklusion! In der Langen Nacht der Vielfalt feiert die HOSI Salzburg die so reizvollen Einzigartigkeiten von uns allen. Und gleichzeitig ist das Fest ein tatkräftiger Einsatz für Barrierefreiheit und Inklusion. Helft alle mit, dass ab nächstem Jahr die HOSI-Räume für alle Menschen zugänglich sind. Und by the way, als Umwelt- und Baustadträtin finde ich euer Plakat einfach klasse! „, so Martina Berthold.

Stadträtin Anja Hagenauer, Foto: Niko Zuparic

„Mir ist die Vielfalt in der Stadt Salzburg in all ihren Formen seit jeher ein großes Anliegen. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass man für gelebte Vielfalt auch etwas tun muss. Umso mehr freue ich mich daher die HOSI Salzburg bei ihrer „langen Nacht der Vielfalt“ unterstützen zu können, und wünsche der Familie, die schon seit vielen Jahren „etwas tut“ um Vielfalt gemeinsam mit uns allen zu gestalten, alles Gute wenn es um die Übersiedlung in ein barrierefreies, neues Zuhause geht. Damit noch mehr Menschen die Chance bekommen Teil der Familie zu werden und niemand zurückgelassen wird“, so Anja Hagenauer.

 

Andere Artikel

|