HOSI Salzburg

Medien-Echo zu TeenSTAR

(24. November 2018)

Das mediale Echo war groß, nachdem die Wochenzeitung Falter interne Unterlage des Vereins TeenSTAR veröffentlicht hatte. Hier sammeln wir Medienberichte und Reaktionen auf die Presseaussendung der HOSI Salzburg: 

Zeitungen und online-Medien:

  • 12. Dezember 2018, religion.orf.at, „Macht und Sex“
  • 10. Dezember 2018, mosaik-blog.at, „Die Sexualpädagogik ist politisch“
  • 10. Dezember 2018, mannschaft.com, „Recht auf sexuelle und geschlechtliche Identität = Menschenrecht“
  • 5. Dezember 2018, derstandard.at, „Sexualpädagogik – bitte ohne Ideologie!“, Kommentar der Anderen von Roman Winkler
  • 27. November 2018, falter.at, „Raus aus der Plüschzone“
  • 25. November 2018, mosaik-blog.at, „TeenSTAR-Leaks: Wenn Sexualpädagogik Angst macht“
  • 23. November 2018, diepresse.at, „Sexualkunde auf dem Prüfstand“
  • 23. November 2018, vol.at, „NEOS Vorarlberg Zusammenarbeit mit TeenSTAR verbieten“
  • 23. November 2018, religion.orf.at, „Kirchliches Institut begrüßt ‚Teenstar‘-Prüfung“
  • 23. November 2018, iboys.at, „Homophobe Sexualpädagogik an Österreichs Schulen“
  • 22. November 2018, bild.de, „Geleakte Dokumente belegen ‚Homophiler‘-Kurse!“
  • 22. November 2018, sn.at, „Aufklärung an Schulen Minister prüft Verein“
  • 22. November 2018, vol.at, „TeenSTAR an mehr als 20 Schulen in Vorarlberg aktiv“
  • 22. November 2018, vol.at, „Schöbe-Fink zu TeenSTAR: Wollen gewisse Qualität in Sexualpädagogik“
  • 21. November 2018, spiegel.de, „Österreich: Bildungsministerium verbannt Sexualkundeverein aus Schulen“
  • 21. November 2018, oe24.at, „Sexualkundeverein aus Schulen verbannt“
  • 21. November 2018, wienerin.at „So mittelalterlich wird an Österreichs Schulen über Sex gesprochen“
  • 21. November 2018, science.apa.at, „Ministerium verbannt Sexualkundeverein TeenSTAR vorerst aus Schulen“
  • 21. November 2018, heute.at, „Sexualkundeverein aus Schulen verbannt“
  • 21. November 2018, salzburg24.at, „Sexualkundeverein verbannt. Verein war in Salzburg tätig“
  • 21. November 2018, diepresse.com, „Bildungsministerium verweist Sexualkundeverein aus Klassenzimmer“
  • 21. November 2018, derstandard.at, „Sexualkundeverein Teenstar wird vorerst aus Schulen verbannt“
  • 21. November 2018, mannschaft.com, „Jugendhilfe Teenstar in Österreich propagiert Homoheilung“
  • 21. November 2018, queer.de, „Österreich: Christliches ‚Aufklärung‘-Projekt darf nicht mehr an Schulen.“
  • 21. November 2018, ggg.at, „#TeenStarLeaks – Landesschulrat und Ministerium stoppen umstrittene Kurse“
  • 21. November 2018, OÖ nachrichten.at, „Ministerium verbannt Sexualkundeverein TeenSTAR vorerst aus Schulen“
  • 21. November 2018, Tiroler Tageszeitung, tt.com, „Rückschrittliche Ansichten: Verein für Sexualkunde aus Schule verbannt.“
  • 20. November 2018, falter.at, „Die Teenstar-Leaks“, mit Zitaten aus unserer Presseaussendung vom 20.11.2018
  • 20. November 2018, salzburg.orf.at, „Sexualkundeverein aus Klassenzimmer verbannt“, mit Zitaten aus unserer Presseaussendung vom 20.11.2018
  • 20. November 2018, brandaktuell.at, „#TEENSTARLEAKS: Religiöser Fundamentalismus an Schulen“
  • 20. November 2018, ggg.at, „#TeenStarLeaks: Fundamentalisten ködern auch in Österreich Teenager“, mit Zitaten aus unserer Presseaussendung vom 20.11.2018
  • 20. November 2018, falter.at, „Teenstar-Leaks stellen Aufklärungsarbeit an Pflichtschulen in Frage“, mit Zitaten aus unserer Presseaussendung vom 20.11.2018

TV:

  • 30. November 2018, OktoTV, „TeenSTAR-Leaks“, Interview mit Kathleen Schröder und Paul Haller
  • 21. November 2018, ZiB 2 – ORF, „Schwierigkeiten bei Verbot von TeenSTAR“
  • 20. November 2018, ZiB 2 – ORF, „Sexualkundeverein verbannt aus Schule“, mit einem Interview mit HOSI-Salzburg-Geschäftsführer Paul Haller
  • 20. November 2018, ORF Salzburg heute, Beitrag über die #TeenStarLeaks-Affäre

Reaktionen von politischen Parteien:

  • 22. November 2018, SPÖ, „Lindner: ‚Homo-Heiler‘ dürfen in Österreich keinen Platz haben“
  • 20. November 2018, Die Grüne, „Vana/Dziedzic: ‚Homophobe Propaganda darf keinen Platz an Österreichs Schulen haben“
  • 20. November 2018, SPÖ, „Lindner ad TeenSTAR-Leaks: ‚Fundamentalismus darf im Klassenzimmer keinen Platz haben“

Reaktionen von Vereinen und Nicht-Regierungsorganisationen (NGO):

  • 22. November 2018, HOSI Wien, „TeenSTAR-Leaks: HOSI Wien fordert Aufklärung von Bildungsminister Fußmann“
  • 22. November 2018, Katholische Kirche Steiermark, „Sexualpädagogik in der Katholischen Kirche nach europäischen Standards“
  • 21. November 2018, Frauenvolksbegehren 2.0, „Frauen* Volksbegehren ad TeenSTAR-Leaks: Missionierung hat im Klassenzimmer nichts verloren.“
  • 21. November 2018, Aktion Kritischer SchülerInnen, „AKS ad TeenSTAR: Hände falten, Goschn halten –nicht mit uns!“

Gegenreaktionen von TeenSTAR-Befürworter*innen:

  • 23. November 2018, kath.net, „Nach Gespräch im Ministerium – kein Verbot von TeenSTAR!“
  • 21. November 2018, demofueralle.blog, „Österreich: LGBT-Lobby bekämpft wertorientierte Sexualerziehung“
  • 21. November 2018, epochtimes.de, „Konservativer Sexualkundeverein aus Klassenzimmer verbannt: Linke Kampagne gegen TeenSTAR in Österreich“
  • 21. November 2018, kath.net, „Ministerium: TeenSTAR muss Angebot adaptieren“

Wir haben einen Beitrag vergessen? Schreib uns einfach an office@hosi.or.at. Beiträge von Seiten radikaler Bewegungen sind hier derzeit nicht gesammelt.

Andere Artikel

|