HOSI Salzburg

Amerika hat gewählt.

(10. November 2016)

Mit Donald Trump wird ein Mann das mächtigste Amt der Erde bekleiden, der offen sexistische, rassistische und homophobe Einstellungen vertritt. Damit sind auch bereits etablierte LGBTI- und somit Menschenrechte wieder in Gefahr.

Auch und besonders für LGBTI-Personen ist der weltweite Aufstieg von Rechtspopulisten mit großen Gefahren und Risiken verbunden. Am 4. Dezember sind wir in Österreich an der Reihe, zur Urne zu gehen und uns entschieden gegen Ausgrenzung und gefährlichem Populismus zu stellen. Deshalb empfehlen wir als LGBTI-Interessenvertretung am 4. Dezember: Alexander Van der Bellen

Andere Artikel

|