HOSI Salzburg

12.Mai: Befreiungsfeier Mauthausen 2013

(27. März 2013)

Die HOSI Salzburg lädt dich zur Teilnahme an der Internationalen Befreiungsfeier des
Konzentrationslagers Mauthausen sehr herzlich ein. Wir organisieren die Hin- und Rückfahrt und freuen uns auf deine Anmeldung.

Anmeldung

Anmeldungen können per E-Mail unter office@hosi.or.at gemacht werden. Die Anmeldung und Teilnahme ist kostenfrei.

  • Wir organisieren den Transfer von Salzburg nach Mauthausen und retour
  • Kostenbeitrag: Mitglieder der HOSI Salzburg € 9,-
    Nicht-Mitglieder zahlen € 15,-

12. Mai Ablauf und Zeitplan

  • 07.30 Uhr: Treffpunkt HOSI Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26
  • 10.30 Uhr: Kranzniederlegung für die homosexuellen NS-Opfer und Ansprache durch HOSI Obleute Josef Lindner und Doris Forster
  • 13.00 Uhr: Offizielles Ende und Möglichkeit für ein gemeinsames Mittagessen

Warum du mitkommen solltest

Mahnmal-MauthausenVor 68 Jahren wurde das Konzentrationslager Mauthausen befreit. Millionen Menschen wurden in den nationalsozialistischen Vernichtungs- und Konzentrationslagern gequält, gefoltert und ermordet. Als am 5. Mai 1945 amerikanische Truppen das Konzentrationslager Mauthausen befreiten, endeten für die Überlebenden das Martyrium, die Qualen und die allgegenwärtige Todesangst.

Die Stunde „Null“ der Befreiung markierte ein Neubeginn im Leben der Überlebenden.
Für die rund 100.000 Toten – alleine im Konzentrationslager Mauthausen – und über 10 Millionen ermordeten Opfer des Nationalsozialismus kam diese Befreiung jedoch zu spät.

Heute, 68 Jahre nach dem Ende des nationalsozialistischen Terrorregimes, sind rechtsextreme Umtriebe, Neonazis und Menschenhass in unsere Gesellschaft zurückgekehrt. In Deutschland zog die Neonazi Terrorzelle „NSU“ mordend umher, in Österreich steigen rechtsextreme Gewalttaten von Jahr zu Jahr. In einschlägigen rechten Internetforen wird ohne Scham gegen „Andersdenkende“, Homosexuelle, Jüd_innen, Muslim_innen und andere gehetzt.

Um es mit den Worten von George Santayana zu sagen „Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen“.

Aus diesem Grund lädt die HOSI Salzburg recht herzlich zur Internationalen Befreiungsfeier Mauthausen ein, um den Überlebenden, ihren Angehörigen und allen Opfern des nationalsozialistischen Terrorregimes zu gedenken.

Sei dabei und melde dich unter office@hosi.or.at an!

 

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen


Größere Kartenansicht

Text: Laura Scheiber

Andere Artikel

|