HOSI Salzburg

ReferentInnen gesucht

(19. November 2012)

Für den Referent_Innen-Pool werden noch lesbische, schwule, bi- oder heterosexuelle sowie transidente Referent_Innen gesucht, die sich vorstellen können in Schulklassen Unterrichtseinheiten zu gestalten.

SCHULWORKSHOPS

Projekt von Land Salzburg & Hosi Salzburg „Information & Sensibilisierung an Schulen: Sexuelle Orientierung“

Anforderungsprofil:
– sich selbst zuzutrauen vor einer Klasse zu sprechen
– zeitlich flexible Verfügbarkeit zu Schulzeiten
– 3-5 Jahre dabei bleiben!
– Mobilität sollte gegeben sein, da auch Schulen in den Gauen besucht werden.
– es werden voraussichtlich 2 Halbtage pro Schulmonat angeboten. Ziel ist es mittelfristig 30-50 Workshops im Schuljahr zu halten. Diese werden auf die Referent_Innen aufgeteilt.
– Einschulung und Coaching wird bei Bedarf für den Referent_Innen-Pool (wenn möglich 4 – 6 Personen) angeboten.
– Unterrichtsmaterial für die Module wird zur Verfügung gestellt und kann auch selbst ergänzt werden.
– Ein fixes Honorar wird ausbezahlt.
– Ideal für z.B. Student_Innen um Praxiserfahrung zu sammeln!

Bei Interesse oder Fragen meldet euch bitte bei Florian Friedrich, Koordinator Schulworkshops PINK BONSAI HOSI Salzburg, unter:
schule@hosi.or.at

Weitere Infos zum Projekt „Schule der Vielfalt“:
http://www.hosi.or.at/schule/

Andere Artikel

|