HOSI Salzburg

Christos Tsiolkas

(8. März 2012)

Christos Tsiolkas liest am Montag, 12. März 2012  im Literaturhaus Salzburg. Um 18.00 Uhr wird Head On, die Verfilmung seines Erstlings gezeigt

Christos Tsiolkas, derzeit auf Lesetour durch  Österreich, Deutschland und Schweiz, stellt den Erfolgsroman The Slap (Nur eine Ohrfeige) vor. Der Autor ist als Sohn griechischer Einwanderer wie sein Held in einem Vorort von Melbourne aufgewachsen: Der Absolvent der  Blackburn High School erhält er ein Arts Degree an der University of Melbourne und gibt Farrago, eine Studentenzeitung, heraus. Im Gegensatz zu den Helden seiner früheren Romanen ist der offen schwul auftretender Autor durchaus ein literarischer Überflieger.Der Roman Loaded (Dt. Unter Strom) und dessen Verfilmung Head On sind heute Schwule Klassiker.

In seinem literarische Debüt macht Tsiolkas den 19jährigen arbeitslosen, schwulen Ari zum Protagonisten: Jobs, Politik, andere Schwule passen nicht in dessen Weltbild: Viel lieber dröhnt er sicht mit Musik, Drogen, Sex zu: Vergeblich versucht er, seine Homosexualität mit seiner Familie in Einklang zu bringen. Das radikale, politisch absolut unkorrekte Pamphlet war als fulminanter Paukenschlag ein literarisches Versprechen, das Tsiolkas eingelöst hat.

Das demonstriert auch der mit vielen Preisen ausgezeichnete und für den Booker-Preis nominierte Roman The Slap (2008), inzwischen ein erfolgreicher 8-teiliger Fernsehfilm, vom Australischen Sender ABC1 im Oktober 2011 ausgestrahlt. Das spannend kritische Gesellschaftsbild spielt mit permanenten Überraschungen und wechselnden Perspektiven.

Dieser Roman über zu Wohlstand und Ansehen gelangte Vierzigjährige aus Einwanderer-Familien einen neuralgischen Punkt unserer Zeit, auch wenn die direkte deftige, tabulose, für manche vulgäre Sprache Leser und Kritiker spaltet.

Montag, 12. März 2012.
18.00 Uhr Film: Head On
20.00 Uhr Lesung
Veranstalter: Verein Literaturhaus, HOSI Salzburg
Moderation: Peter Jobst. Deutsche Lesung: Peter Arp
Literaturhaus Salzburg
Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz
A-5020 Salzburg
Telefon +43 662 / 422 411
Fax +43 662 / 422 411-13
info@literaturhaus-salzburg.at
www.literaturhaus-salzburg.at

Andere Artikel

|