HOSI Salzburg

COMING IN 2/2011

(1. Juni 2011)

Schon seit Ewigkeiten habe ich nicht mehr so viel nachgedacht über Gott und die Welt. Ok, über die Welt schon, aber über Gott? Erst mit dieser Ausgabe rückte die Kirche und Gott, bzw. das was die Kirche für Gott hält, wieder ein wenig in den Mittelpunkt meines Lebens.

Begriffe und Feste wie Grüß Gott, Frohe Ostern, Halleluja, Fröhliche Weihnachten, Kruzinesa, Oh mein Gott, Maria und Josef begleiten nicht nur mich das ganze Jahr über. Jeder von uns verwendet diese Begriffe und feiert diese Feste, die einen religiösen Ursprung bzw. Hintergrund
haben. Doch wie religiös sind wir wirklich? Wie religiös darf ein homosexueller Mensch sein? Fragen über Fragen die wir in den verschiedenen Artikeln versuchen zu beantworten.

Ein Leben hinter Klostermauern beflügelt so manche erotische Fantasie. Doch ob an diesen Gerüchten etwas dran ist und was man den ganzen Tag in einem Kloster macht, erzählt uns Jonathan in einem Interview.

Dass ein Buch etwas auslösen kann, sehen wir im Fall David Berger. Wie so ein Buch aber entsteht erzählt uns Manfred Goak. Der Schriftsteller spricht über seinen gelungenen Debütroman, den Ihr auch bei unserem Gewinnspiel ergattern könnt.

Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder etwas zum Anfassen. Jeff berichtet über sein Coming-out und erzählt aus seinem Leben.

Und da jeder gerne angefasst wird und der Sommer vor der Türe steht, gibt es auch erstmals einen Diätplan im COMING IN. Hier purzeln die Kilos im Minutentakt. Für die bewegungshungrigen Leser und Leserinnen hingegen berichten wir vom Valentine Schwimmen in Wien.

Viel Freude beim Lesen und ein herzliches Pfiart Gott miteinand!

Euer Bernd

COMING-IN_2-11

Andere Artikel

|