HOSI Salzburg

Die Würde des Menschen ist unantastbar

(21. November 2008)

10.Dezember 2008:  60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Am 10. 12. 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) feierlich unterzeichnet und der universale Anspruch der Menschenrechte bekräftigt. Das diesjährige Jubiläum gibt jedoch nicht nur Anlass zum Feiern: Die Erfahrungen einer Vielzahl von Menschen nicht nur in Diktaturen und Armutsgesellschaften, sondern auch hier in Österreich und in Salzburg zeigen, dass die Erfüllung aller Grundrechte noch längst nicht für alle Bürgerinnen und Bürger in Salzburg Realität ist.
Die Plattform für Menschenrechte lädt am 10. Dezember 2008 gemeinsam mit der Universitätsbibliothek Salzburg, dem Stefan-Zweig-Centre und der ARGEkultur Salzburg zu drei Veranstaltungen ein: der Anspruch der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird in einen historischen und aktuellen Bezug gesetzt zum Lebensraum Salzburg, zur Lebenssituation Salzburger BürgerInnen und Bürger.

Die Würde des Menschen ist unantastbar: Grund zum Feiern, aber auch eine Herausforderung für die Gegenwart und Zukunft – eine dringend notwendige Leitidee für eine Kultur der Menschenrechte in Salzburg.

 

Bitte entnehmt dass Programm aus dem angehängten Flyer!

Folder

Andere Artikel

|