HOSI Salzburg

Aussenministerium – Erweiterungen in der Reiseinformation

(26. November 2007)

Das BMAA hat seine Rubrik „Länderinfo“ endlich erweitert, und bietet nun auch Informationen zur rechtlichen Situation von SchwuLesBiTransgender in den einzelnen Ländern an.Mehr Infos auf der Website des BMAA. Daraus geht zB hervor, dass Homosexuelle Reisende besser Abstand von Mauritius halten sollten. Hier sind jegliche – auch einvernehmliche – Homosexuelle Handlungen zwischen Erwachsenen Personen nämlich verboten. Am Besten man sieht sich diese Informationen durch bevor man ins Ausland fährt. Dann bleiben einem böse Überraschungen wie zB 2 Jahre Gefängnis erspart.
bmaa.gv.at/

Andere Artikel

|