HOSI Salzburg

Barbara Karlich Show zum Thema „Mein Sohn ist schwul, was jetzt?“

(19. Juli 2007)

… soll Eltern von Homosexuellen die Augen öffnen. Leider gibt es noch viel zu viele unter uns Schwulen und Lesben, die aufgrund der sexuellen Orientierung den Kontakt mit den Eltern unterbrochen haben.Mein Sohn ist schwul, was jetzt?“

Wer möchte mithelfen, „Aufklärungsarbeit“ zu leisten und Kandidatin oder Kandidat bei der Barbara Karlich Show werden?

Fix am Start ist eine Mutter, die ihren schwulen Sohn und ihre lesbische Tochter mitbringt. Sie liebt ihre Kinder so wie sie sind und ist sehr bestrebt anderen Müttern und Vätern zu helfen.

Es werden noch folgende Kandidatinnen und Kandidaten gesucht:

.) Schwule und Lesben, die von ihrem Coming Out erzählen

.) Einen Vater, der es (noch) nicht akzeptiert (aber sich während der Sendung überzeugen lässt)

.) der dazugehörige Sohn oder die Tochter

.) Eine Beraterin oder ein Berater aus einer Organisation

Die Aufzeichnung findet am 03.September 2007 um 20:00 Uhr in den Wiener Rosenhügelstudios, Speisingerstraße 121-127, 1230 Wien statt.

Die KandidatInnen sollten ab 17:30 Uhr anwesend sein.

Die Anfahrtskosten und das Hotel (wenn nicht aus Wien) wird von uns übernommen!

Freunde können selbstverständlich auch mitkommen!

Wenn Ihr Interesse habts, meldet Euch einfach bis spätestens 15. August bei uns!

office@hosi.at

Andere Artikel

|